Autorenbegegnung mit Klaus Peter Wolf

Am 21.2.2012 gab es an unserer Schule eine Autorenbegegnung der Klassen 2a und 2b mit dem Schriftsteller Klaus Peter Wolf.

Zu Beginn der Begegnung begeisterte der Kinderbuchautor die Kinder mit einer launigen Erzählung über die Entstehung seines ersten Buches, das er mit 8 Jahren geschrieben hat. Es bestand nur aus 12 Seiten und war auf dickem Tapetenpapier geschrieben, damit es auch nach etwas aussah. Er wollte mit diesem „Erstlingswerk“ seiner Mutter und anderen Erwachsenen beweisen, dass er Schriftsteller werden wollte.

Anschließend las er zwei spannende Geschichten aus seinem Buch „ Ritterfest und Drachentanz “ vor, das er zusammen mit der Autorin Bettina Göschl geschrieben hat. Eine der Geschichten handelte von der tapferen Maxi, die dem gefürchteten Drachen Uaarrh einen Zahn gezogen hat. Mit seiner schauspielerischen Art zog er alle Beteiligten, Kinder und Lehrer, in seinen Bann. Mit einer Autogrammrunde endete die tolle Begegnung.

Autorenlesung nr.1

Autorenlesung_2

An unserer Schule finden schon seit Jahren regelmäßig Autorenbegegnungen statt. Jede Klasse kommt einmal während der Grundschulzeit in den Genuss, einen echten Autor oder eine echte Autorin kennen zu lernen. Dabei wird ihnen nicht nur vorgelesen, gelegentlich wird ihnen sogar ein musikalischer Beitrag geboten. Aber das Wichtigste ist, dass die Kinder mit den AutorenInnen ins Gespräch kommen und angeregt werden, selbst zu lesen.

Kommentare sind geschlossen.