Rundbrief vom 8.11.2012

[zilla_toggle title=“Unterrichtsfreie Zeit“ state=“closed“]

Unterrichtsfreie Zeit

Weihnachtsferien: 22.12.2012 bis 5.1.2013
Halbjahresferien: 31.1.2013 und 1.2.2013
Osterferien: 16.3.2013 bis 2.4.2013

[/zilla_toggle]

[zilla_toggle title=“weitere Termine“ state=“closed“]
Weitere Termine

Weihnachtsmärchen: 28.11.2012
Fortbildungsfahrt des Kollegiums: 7.12.2012
Ausgabe der Halbjahreszeugnisse (Jahrgang 2 bis 4): 30. 1.2013
(Unterrichtsschluss
für alle nach der 3. Stunde – ohne Betreuung)

Elternsprechtage / „Kernzeit“: 19. und 20.2.2013
Rosenmontag: 11.2.2013
Musiktheater: 13.2.2013
Brennball – Wettbewerbe März 2013

[/zilla_toggle]

 

Liebe Eltern unserer Schülerinnen und Schüler,

zum Schuljahresbeginn 2012/2013 konnten wir am 73 Schülerinnen und Schüler der „Kleinen Schule“ und des 1. Jahrgangs begrüßen. Ein herzliches Dankeschön gilt den Eltern der dritten Klassen, die sich um die Organisation in der voll besetzten Turnhalle kümmerten.

Seit dieser Zeit sind 16 Lehrkräfte, sechs pädagogische Mitarbeiterinnen und eine Lehramtsanwärterin bei uns beschäftigt.

Schon vor den Herbstferien konnten wir erfreulicherweise wieder Arbeitsgemeinschaften vor allem für den 3. und 4. Jahrgang anbieten. Hier finden statt: „Springen am großen Trampolin“, Bridge und Spanisch. Unsere Musiklehrerinnen A. Grabowski und M. Ebeling haben den neuen Schulchor gegründet. Außerdem bieten wir in Kooperation mit der Musikschule Langen das Blockflötenspiel und das Musiktheater an. Durch die finanzielle Unterstützung der Stadt Langen können wir im Frühjahr derzeit kostenfrei wieder Physiotherapie und Ergotherapie anbieten. Auch der sogenannte Forderunterricht im Fach Englisch konnte im 4. Jahrgang begonnen werden und beginnt im neuen Jahr mit Frau Barthel auch im 3. Jahrgang.

Die energetische Sanierung der Kindertagesstätte Mittelfeldweg hat ihren Abschluss gefunden, so dass alle wieder ihre neuen Räume beziehen konnten. Somit nutzen unsere Kinder wieder den Werkraum, den Medienraum und den Bücherdrachenraum. Hier findet nun unter fleißiger Mithilfe von Eltern regelmäßig die Ausleihe statt. Außerdem gibt es wieder die Pausenspielgeräte-Ausleihe, organisiert von den Kindern des 4. Jahrgangs. Weiter hat der Hort mit mittlerweile 11 Kindern Einzug in die Räume des Flachbaus gehalten. Die Kooperation klappt prima und die zeitliche Überschneidung am Mittag zeigte bislang keine Probleme.

Eines der besonderen Profile unserer Schule ist bislang der sportliche Bereich gewesen. Durch das Engagement unserer Musiklehrerinnen ist der musikalische Bereich mit verschiedenen Aktivitäten und Aufführungen dazu gekommen. Auch darauf sind wir sehr stolz.

In den Herbstferien wurde der sehnlichst erwartete Basketballkorb neben der Turnhalle aufgestellt. Jetzt haben wir mit dem großen Balltrichter zwei Zielpunkte für unsere Spiele.

Höhepunkte der vergangenen Tage

  • Kurz vor Ende des vergangenen Schuljahres konnten wir bei großem Andrang am Präsentationstag die Projektwoche beenden. Hier gab es bekanntlich viele Aktionen zu den Themen „Tierwelt und Natur“, „Löwenzahn“, „Das Leben früher“ usw.
  • Der Schwimmunterricht der Drittklässler war auch im vergangenen Schuljahr wieder erfolgreich. Hier berichtete die Schwimmleitung (Herr Ulrich und Frau Heitmann-Birreck) von 12 erreichten „Seepferdchen-“ und 41 errungenen „Bronze-, Silber- und Gold“ – Abzeichen.
  • Vom 17. – 21. 9. 2012 befanden sich die 4. Klassen auf Klassenfahrt.
  • Am 25.9. besuchte der Schulfotograf die „Kleine Schule“ und die Kinder des 1. Jahrgangs.
  • Am 27. September wurde der Weltkindertag wieder unter das Motto „Hilfe für Lesotho“ gestellt. Von vielen Kindern und Eltern wurden Brezel gebacken und zum Verkauf angeboten. Der Erlös dieser Aktion in Höhe von über 200 € wurde wieder dem „Lesotho-Kreis“ der St.Petri-Kirche Langen überreicht.*
  • Eine Autorenlesung mit Herbert Günther fand am 5.10. statt und Geschichtenerzählerin Ragnhild Morch aus Norwegen begeisterte alle Kinder am 8. und 9. Oktober.*
  • Am 8. Oktober nahmen viele Kinder am gemeinsamen Singfest der Langener Schulen im Gymnasium teil.
  • Ein großer Dank gilt den vielen Helfern beim diesjährigen Aktionstag am 29.9.12. Gemeinsam mit Eltern, Großeltern, Kindern und Lehrkräften haben wir viel erreicht: Der Raum des Bücherdrachens „Schnüffel“ wurde eingerichtet, Regale und Sitzgruppen wurden geschraubt, es wurde gemalt und auf dem Außengelände geschnitten und gepflegt. Diese Arbeiten hätten wir mit eigenen Möglichkeiten nicht geschafft!
  • Seit mehr als 10 Jahren beteiligt sich unsere Schule mit allen Klassen konsequent am bundesweit führenden Programm zur Gesundheitsförderung und zur Gewalt- und Suchtvorbeugung „Klasse 2000“, unterstützt durch den Lions-Club Langen-Pipinsburg und durch den Jahresbeitrag (7 €) aller Eltern. Die Unterrichtsvorhaben erstrecken sich über das ganze Schuljahr. Sie beginnen für die ersten Schuljahre zum Halbjahreswechsel mit Gesundheitsförderin Frau Birgit Oetjen. Vorher findet eine Informationsveranstaltung mit Herrn Dr. Kossow (Lions-Club) und Frau Oetjen statt. Gesundheitsförderin Frau Böbinger unterstützt weiterhin den 3. und 4. Jahrgang. Für unsere Bemühungen und durch Ihre Unterstützung erhielten wir erneut das „Klasse 2000“-Zertifikat.

(*siehe Bericht in der Nordsee-Zeitung bzw. auf der homepage)

Weiterlesen auf der nächsten Seite

Kommentare sind geschlossen.